Bad Brückenau

Kostümball, Zug und Kräbbelkaffee

Mag sich mancher Faschingsmuffel wohl wünschen "Hoffentlich ist der Spuk bald wieder rum", lassen die Bad Brückenauer Karnevalisten (Bruekage) die Puppen, besser die Geister, bei i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mag sich mancher Faschingsmuffel wohl wünschen "Hoffentlich ist der Spuk bald wieder rum", lassen die Bad Brückenauer Karnevalisten (Bruekage) die Puppen, besser die Geister, bei ihrem Kostümball am Samstag, 30. Ja nuar, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) erst mal so richtig tanzen. Unter dem Motto "Tanz in der Geisterbahn" wird im katholischen Pfarrheim Bad Brückenau der einzige Kostümball der näheren Umgebung angeboten. Für Stimmung und Tanz spielt die "Feierabänd" des Brückenauers Markus Helget auf. Die Tanzpausen werden wieder überbrückt durch Garde- und Showtänze der einzelnen Garden der Gesellschaft.


Heute Kartenvorverkauf

Wesentliches Element wie in den Vorjahren sind sicher wieder die fantasievollen und bunten Kostümierungen der Besucher. Der Kartenvorverkauf erfolgt am Mittwoch, 27. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr, im Gasthaus Krone, Tischreservierungen für Gruppen sind möglich.
Der legendäre Kräbbelkaffee in der "Klappe" geht am Mittwoch, 3. Februar, 19.30 Uhr, über die Bühne. Als Höhepunkt beschließt am Dienstag, 9. Februar, 14.11 Uhr, der Faschingszug durch Bad Brückenau die Session 2015/ 16. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.