Laden...
Hetzles

Kosten für Ausstattung Krippen-Containers

Um die Kündigung des Werkvertrages für Friedhofsdienstleistungen und des Abschlusses eines neuen Werkvertrages nach beschränkter Ausschreibung geht es am Dienstag, 17. September, in einer Gemeinderats...
Artikel drucken Artikel einbetten

Um die Kündigung des Werkvertrages für Friedhofsdienstleistungen und des Abschlusses eines neuen Werkvertrages nach beschränkter Ausschreibung geht es am Dienstag, 17. September, in einer Gemeinderatssitzung. Außerdem beschäftigt sich das Gremium mit dem Antrag der katholischen Kirchenstiftung auf Übernahme von Kosten der Erstausstattung des Containers für die Kinderkrippe und auf Überdachung des Wegs zwischen dem Kindergarten und dem Container. Zudem geht es auch um die Genehmigung zur Umnutzung von Haushaltsmitteln zur Netzwerkerschließung des Schulgebäudes in Hetzles. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.