Hammelburg
Musik

Konzert mit ganz besonderer Stimmung

Angedacht als besinnlicher Abschluss der anstrengendsten Zeit des Jahres für den Hammelburger Kirchenchor, erfreut das Konzert an Dreikönig immer mehr Zuhörer. Bereits zu Beginn lag ein spürbarer Zaub...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kirchenchor gab an Dreikönig ein Konzert. Foto: Barbara Oschmann
Der Kirchenchor gab an Dreikönig ein Konzert. Foto: Barbara Oschmann

Angedacht als besinnlicher Abschluss der anstrengendsten Zeit des Jahres für den Hammelburger Kirchenchor, erfreut das Konzert an Dreikönig immer mehr Zuhörer. Bereits zu Beginn lag ein spürbarer Zauber in der Kirche.

Eröffnet wurde das Konzert mit Adeste Fideles "Nun freut Euch Ihr Christen" und diese Freude erreichte sogleich die Zuhörer. Gegliedert war das Konzert in vier Blöcke mit je drei Liedern. Besinnliche und nachdenkliche Texte zu Dreikönig wurden vorgetragen. Diese konnte man beim Klang der Flötenstücke, vorgetragen von Gabi Blum mit Orgelbegleitung von Ehemann und Kantor Dieter Blum, verinnerlichen.

Im weiteren Verlauf des Konzertes wurden die Zuhörer zum Mitsingen von bekannten Weihnachtsliedern eingeladen. Beim Lied: "Durch die Heilige Nacht" wurde es allen warm ums Herz. Dem anwesenden Komponisten, Siegfried Herterich, wurde dafür mit viel Applaus gedankt. Kantor Dieter Blum meinte anerkennend: "Man muss aufpassen Liedgut nicht als Dauerbrenner zu verheizen, doch dieses Lied hat es verdient, wie auch 'Stille Nacht', in der Weihnachtszeit öfters aufgeführt zu werden." In den Jahren 2002 und 2008 wurde der "singende Steinmetz" aus Westheim für seine kompositorischen Leistungen im Chorgesang mit Goldmedaillen von der Académie Internationale de Lutèce de Paris ausgezeichnet.

Das Lied "Stille Nacht" sollte der Abschluss des Konzertes sein. Der Kirchenchor teilte sich, um bei dem gemeinsam mit dem Publikum gesungenen Lied den Blick auf das Jesuskind vor dem Altar freizugeben. Dieser Augenblick war für alle Anwesenden sehr berührend. Anhaltender stehender Applaus veranlasste den Kirchenchor, die Zuhörer als Zugabe mit dem Lied "Durch die heilige Nacht" , in den Dreikönigsabend zu verabschieden.

Der Kirchenchor dankte für für die Spenden. Bereits zur ersten Chorprobe am darauf folgenden Montag verteilte Kantor Dieter Blum die Noten für das nächste Projekt, eine Orchestermesse zu Ostern. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren