Lichtenfels

Konzert in Kloster Banz

Am Sonntag, 21. Oktober, ist es so weit: In der Standardbesetzung des Klaviertrios wird zur Saisoneröffnung im Kaisersaal von Kloster Banz um 11 Uhr ein Klaviertrio-Programm zu hören sein mit Werken v...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntag, 21. Oktober, ist es so weit: In der Standardbesetzung des Klaviertrios wird zur Saisoneröffnung im Kaisersaal von Kloster Banz um 11 Uhr ein Klaviertrio-Programm zu hören sein mit Werken von Dimitri Schostakowitsch (Klaviertrio Nr. 1 in c-moll op. 8) und Astor Piazolla ("Las Cuatro Estaciones Portenas).

Neben diesen charakterlich so gegensätzlichen Werken - passend zum Motto dieser Saison "Licht und Schatten" - stehen noch zwei weitere Werke auf dem Programm in der selten zu hörenden Besetzung Violine und Violoncello: Zoltan Kodálys Duo op. 7 und ein Auszug aus Jörg Widmanns Zyklus "24 Duos für Violine und Violoncello".

Zu den beiden Bamberger Symphonikern Mayra Budagjan (Violine) und Lucie de Roos (Violoncello) gesellt sich die Pianistin Maria Ollikainen, eine finnische Pianistin, die durch ihr farbenreiches und extrovertiertes Spiel im wieder für Furore sorgt. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren