Neuses am Raueneck

Kontrolle übers Auto verloren

Wohl weil er es zu eilig hatte, landete ein junger Mann mit seinem Auto im Straßengraben. Am Sonntagmittag, so berichten die Beamten der Polizeiinspektion E...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wohl weil er es zu eilig hatte, landete ein junger Mann mit seinem Auto im Straßengraben. Am Sonntagmittag, so berichten die Beamten der Polizeiinspektion Ebern, kam es auf der Kreisstraße HAS 50 zwischen den Eberner Stadtteilen Vorbach und Neuses a. R. zu einem Verkehrsunfall. Hierbei geriet der 25-jährige Hyundai-Fahrer vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, woraufhin sich der Wagen überschlug und schließlich im Straßengraben liegen blieb.
Der Fahrer blieb bei der Schleuderpartie glücklicherweise unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren