Am Dienstagnachmittag hat eine zivile Streife der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth einen 39-jährigen Sachsen an der Rastanlage Fränkische Schweiz West kontrolliert. Dieser verneinte zunächst das Mitführen von verbotenen Gegenständen wie Waffen oder Drogen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten dann ein Ü-Ei mit einer geringen Menge Haschisch in seiner Hosentasche. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Er konnte seine Reise im Anschluss an die Sachbearbeitung fortsetzen. pol