Scheßlitz

Kontrahenten prallen aufeinander

Nachdem es am Sonntagmittag im Bereich vor der Baustelle an der Ausfahrt Scheßlitz der A 70 zu gegenseitigen Provokationen gekommen war, bremste ein 20-jähriger Hyundai-Fahrer im Baustellenbereich völ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nachdem es am Sonntagmittag im Bereich vor der Baustelle an der Ausfahrt Scheßlitz der A 70 zu gegenseitigen Provokationen gekommen war, bremste ein 20-jähriger Hyundai-Fahrer im Baustellenbereich völlig überraschend sein Fahrzeug stark ab. Sein nachfolgender 50-jähriger Kontrahent konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf. Der Schaden an beiden Fahrzeugen summiert sich auf rund 6000 Euro. Die Autobahnpolizei hat Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung aufgenommen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren