Coburg
Kultur-Tipp

Kontrabassistin aus Dresden in Coburg

Die Jazz-Kontrabassistin Sina Rien aus Dresden gastiert am Sonntag (18. März) mit ihrem Quartett in der Reihe "Cultur im Contakt" im Coburger Haus Contakt i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sina Rien Foto: Robert Jentzsch
Sina Rien Foto: Robert Jentzsch
Die Jazz-Kontrabassistin Sina Rien aus Dresden gastiert am Sonntag (18. März) mit ihrem Quartett in der Reihe "Cultur im Contakt" im Coburger Haus Contakt in der Unteren Realschulstraße.
Schon während ihrer Schulzeit hat sich Sina Rien nach eigenem Bekunden in dieses Instrument verliebt, das mit seinen tiefen, warmen Tönen und den verschiedenen Möglichkeiten, es zu spielen, den Puls der Musik ausmacht.


Mit vielen Bands unterwegs

Während ihres Musikstudiums in Dresden und Wrozlaw (Polen) spielte sie in vielen Bands unterschiedliche Musikrichtungen. Dabei wurde ihr Interesse für lateinamerikanische Musik geweckt. Touren führten sie bisher durch ganz Deutschland, nach China und Brasilien.


Jazz trifft Weltmusik

Neben den verschiedenen Bands, in denen sie spielt, hat sie nun auch ihr eigenes Projekt. Hier geht es um ihre aktuellen Kompositionen, die Jazz und Weltmusik zusammen bringen und die sie gemeinsam mit erstklassigen Musikern realisiert.
Als Besonderheit kommt jetzt auch ihr Gesang dazu. Die Zusammensetzung der Instrumente auf der Bühne kann dabei unterschiedlich sein - je nachdem, wie sich ihre Stücke oder Soundvorstellungen mit der Zeit verändern. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren