Reichenbach
reichenbach.inFranken.de 

Konrad Kremer feierte 85. Geburtstag

Konrad Kremer feierte im kleinen Pressecker Ortsteil Reichenbach seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar ist in Reichenbach geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Seine Frau Magdalena stammt aus de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Magdalena und Konrad Kremer (vorne, Zweite und Dritter von links) im Kreise der Gratulantenschar Foto: Klaus-Peter Wulf
Magdalena und Konrad Kremer (vorne, Zweite und Dritter von links) im Kreise der Gratulantenschar Foto: Klaus-Peter Wulf

Konrad Kremer feierte im kleinen Pressecker Ortsteil Reichenbach seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar ist in Reichenbach geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Seine Frau Magdalena stammt aus dem benachbarten Wartenfels. Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden im Reichenbacher Burschenheim, in der Filialkirche "Maria Königin des Friedens" gaben sie sich das Jawort. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Zwei Enkeltöchter und zwei Urenkelinnen machen das Familienglück perfekt.

Die Glückwünsche der Kirche sprach Günther Goller aus. Für die Marktgemeinde Presseck gratulierte Bürgermeister Siegfried Beyer und bedankte sich bei Konrad Kremer für seine Arbeit im einstigen Reichenbacher Gemeinderat. Der Jubilar sei stets für sein Heimatdorf und die Vereine dagewesen, so Beyer. Altbürgermeister Erhard Hildner erinnerte an die großartige ehrenamtliche Arbeit des Jubilars in der Fernsehantennengemeinschaft, dem Burschenverein und der Feuerwehr Reichenbach.

Für die Raiffeisenbank Oberland gab sich Jürgen Goller ein Stelldichein. Die Glückwünsche des Burschenvereines überbrachte Tobias Spindler, die der Feuerwehr Thomas Gareis. Lang war die Gratulantenschar aus Nachbarn, Freunden und Bekannten. Klaus-Peter Wulf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren