Laden...
Kronach
Aktion

Kolpingsfamilie erfreut Mitglieder

Mit einem "Gruß in schwierigen Zeiten" überraschte die Kolpingsfamilie Kronach in der vergangenen Woche ihre Mitglieder. Nachdem derzeit ja keine Veranstaltungen stattfinden können und niemand weiß, w...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit einem "Gruß in schwierigen Zeiten" überraschte die Kolpingsfamilie Kronach in der vergangenen Woche ihre Mitglieder. Nachdem derzeit ja keine Veranstaltungen stattfinden können und niemand weiß, wann dies wieder der Fall sein wird, bekam jedes Mitglied eine Tüte vor die Haustür gestellt.

Neben einem Schreiben des Vorstands waren darin kleine Aufmerksamkeiten für den Leib und die Seele enthalten: ein Seidla Bier, Kekse und Schokolade, Blumensamen und ein Teelicht für dunkle Momente. Da die Maiandacht der Kolpingsfamilie auch nicht in der gewohnten Form stattfinden wird, war schließlich auch eine "Maiandacht to go" beigepackt, die nun im Familienkreis zuhause gebetet werden kann.

In einer gemeinsamen Aktion packten die Vorstandsmitglieder die Tüten und verteilten sie an die Haushalte. Manche Mitglieder wurden dabei an der Haustür angetroffen und freuten sich sichtlich über diesen Gruß. "Es ist schön zu wissen, dass Ihr auch an uns Alte denkt", bedankte sich eines der treuesten Mitglieder telefonisch beim Vorstand für die guten Wünsche. msi

Verwandte Artikel