Breitengüßbach

Kollision trotz Vollbremsung

Die Bundesstraße 4 befuhr am Montag gegen 21.10 Uhr von Breitengüßbach in Richtung Hallstadt ein 18-jähriger VW-Fahrer. Auf Höhe der Autobahnausfahrt Breitengüßbach-Süd bog von der Autobahn ein bislan...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bundesstraße 4 befuhr am Montag gegen 21.10 Uhr von Breitengüßbach in Richtung Hallstadt ein 18-jähriger VW-Fahrer. Auf Höhe der Autobahnausfahrt Breitengüßbach-Süd bog von der Autobahn ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer nach rechts ohne anzuhalten auf die Bundesstraße ein. Trotz einer Vollbremsung konnte der VW-Fahrer einen Zusammenstoß mit der hinteren Stoßstange des Lkws nicht mehr vermeiden. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter. Unmittelbar hinter dem flüchtigen Lkw-Fahrer befand sich ein dunkelfarbener Mercedes, dessen Fahrer den Unfall mitbekommen haben muss. Dieser hatte noch versucht, den Lkw-Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Der Fahrer des Mercedes wird als Zeuge zu dem Unfall gesucht und gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Telefon 0951/9129-310, zu melden. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren