Eine böse Überraschung kurz vor Mitternacht erlebte am Sonntag ein Autofahrer. Ein Waschbär wolle unbedingt mit dessen Wagen auf der Staatsstraße St 2292, etwa 500 Meter vor Hohn, Bekanntschaft machen. Das Tier lief dem 47-jährigen VW-Fahrer direkt vors Auto. Durch die Kollision gab es Frontbereich ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro, so die Polizei. red