Coburg

Königin gewann auch Pokal

Der Schützenverein Herzogstand 1850 Coburg-Neuses hat am Samstag Elisabeth Backert zur neuen Schützenkönigin proklamiert. Sie hatte sich beim Königsschießen mit einem 97,4-Teiler-Schuss an die Spitze ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Königsproklamation und Siegerehrungen bei den Herzogstand-Schützen in Neuses (von links): Oberschützenmeister Jens-Uwe Peter, Tobias Blum, Schützenkönigin und Gewinnerin des Königspokals Elisabeth Backert, Doris Denniger sowie Helmut Zapf, Gewinner des Protektoratspokals.  Foto: Martin Koch
Königsproklamation und Siegerehrungen bei den Herzogstand-Schützen in Neuses (von links): Oberschützenmeister Jens-Uwe Peter, Tobias Blum, Schützenkönigin und Gewinnerin des Königspokals Elisabeth Backert, Doris Denniger sowie Helmut Zapf, Gewinner des Protektoratspokals. Foto: Martin Koch

Der Schützenverein Herzogstand 1850 Coburg-Neuses hat am Samstag Elisabeth Backert zur neuen Schützenkönigin proklamiert. Sie hatte sich beim Königsschießen mit einem 97,4-Teiler-Schuss an die Spitze des Bewerberfeldes gesetzt. Und nicht nur das: Sie gewann auch den Königspokal mit 28,6 Ringen.

Drei Schüsse werden beim Königsschießen abgegeben. Für die Würde des Schützenkönigs oder in dem Fall der Schützenkönigin wird nur das beste von den drei Schießergebnissen gewertet. Um den Königspokal zu gewinnen, muss man bei allen drei Schüssen auf die Königsscheibe ein gute Ringzahl erreichen.

Erster Ritter wurde Tobias Blum mit einem 155-Teiler, den dritten Platz beim Königsschießen errang Doris Denninger mit einem 155-Teiler; sie ist damit die Zweite Ritterin der Neusicher Schützen. Den von Carin Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha gestifteten Protektoratspokal gewann Helmut Zapf mit einem 58-Teiler.

Die weiteren Ergebnisse fielen folgendermaßen aus: Meisterscheibe Luftgewehr: 1. Tobias Blum (55,2 Ringe); Ehrenscheibe: 1. Christine Kob (16,2), 2. Helmut Zapf (75,0), Elisabeth Backert (194,4); Glückscheibe: 1. Christine Kob (62,5), Helmut Zapf (62,8), Gerhard Leidner (72,7); Hauptscheibe: 1. Helmut Zapf (80,9- Teiler), 1. Christine Kob (94,4-Teiler), Michael Glumbik (322-Teiler); Meisterscheibe Luftpistole: 1. Gerhard Leidner (78,5 Ringe), 2. Jens Uwe Peter (85,8 Ringe); Meisterscheibe Luftgewehr Senioren: 1. Elisabeth Backert (97,7), 2. Helmut Zapf. (96,2), 3. Michael Glumbik (91,4). Meisterscheibe Luftpistole: 1. Gerhard Leidner (87,5), 2. Jens Uwe Peter (85,8); 2. Carl-Eduard-Scheibe Luftpistole: 1. Jens Uwe Peter (399,4); Carl-Eduard-Scheine Luftgewehr: 1. Helmut Zapf (380,3), 2. Elisabeth Backert (416,3), 3. Markus Fischer (461,4). Martin Koch

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren