Coburg
personalie

Koch ist Diakonin für die Pfarrei Coburg-Süd

Diakonin Nicole Koch wird theologisch-pädagogische Mitarbeiterin in der Pfarrei Coburg Süd. Das teilt Dekan Stefan Kirchberger mit. Bei der Pfarreri Cob urg-Süd handele es sich um den Zusammenschluss ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nicole Koch
Nicole Koch

Diakonin Nicole Koch wird theologisch-pädagogische Mitarbeiterin in der Pfarrei Coburg Süd. Das teilt Dekan Stefan Kirchberger mit. Bei der Pfarreri Cob urg-Süd handele es sich um den Zusammenschluss der Kirchengemeinden Creidlitz, Seidmannsdorf, St. Lukas und Niederfüllbach. 3,5 hauptamtliche Mitarbeiter seien in vier Gemeinden für gut 5000 evangelische Gemeindeglieder kirchlich zuständig. Zurzeit geschehe das durch drei Pfarrstellen und eine halbe theologisch-pädagogische Stelle, erklärt Kirchberger.

Ab dem 1. September wird Nicole Koch Aufgaben mit dem Schwerpunkt Kinder-, Konfirmanden- und Jugendarbeit übernehmen. Mit einer halben Stelle bleibt sie Gebietsreferentin an der Jugendorganisation ejott in Coburg. "Ihre Teamfähigkeit, ihre Offenheit, das Zusammenwirken der Pfarrei mitzuentwickeln, sowie spürbare Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben die Kirchenvorstände aller vier Gemeinden überzeugt", schreibt Kirchberger. Mit Reisen und Kochen verbringt die Diakonin ihre Freizeit.

Der Einführungsgottesdienst für Nicole Koch ist am Sonntag, 29. September um 10 Uhr in St. Lukas geplant. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren