Knellendorf
Fussball

Knellendorfer Ü50 bei der "Bayerischen"

Bei den Bayerischen Meisterschaften im Seniorenbereich in Schmidmühlen in der Oberpfalz hat auch der SV Knellendorf mit seiner Ü50-Mannschaft teilgenommen. In den Altersklassen Ü40, Ü50 und Ü60 wurde ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei den Bayerischen Meisterschaften im Seniorenbereich in Schmidmühlen in der Oberpfalz hat auch der SV Knellendorf mit seiner Ü50-Mannschaft teilgenommen. In den Altersklassen Ü40, Ü50 und Ü60 wurde der Bayerische Fußballmeister im Kleinfeld ermittelt. Der SV Knellendorf trat in der Altersklasse Ü50 als einzige Mannschaft aus Oberfranken an. In der Ü40 war der FC Lichtenfels der oberfränkische Vertreter.
13 Mannschaften aus ganz Bayern spielten den Meister in der Altersklasse Ü50 aus. In einer 5-er- und zwei 4-er-Gruppen wurde gespielt. In der ersten Gruppe spielte der 1. FC Nürnberg, in der zweiten der FC Bayern München und in der dritten Gruppe der SV Knellendorf - so die scherzhafte Aussage des Knellendorfer Spielleiters Helmut Böhnlein.


Rückschlag kurz vor Spielende

In der Gruppenphase startete der SV Knellendorf mit einer knappen 0:1-Niederlage gegen den SV Moosbach. Im zweiten Spiel gelang ein 1:1-Unentschieden und im dritten Spiel um den zweiten Platz mussten sich die Knellendorfer mit einem unglücklichen 2:2 zufriedengeben: Erst kurz vor Ende der 15-minütigen Spielzeit gelang dem SV Winzern der 2:2-Ausgleich und damit als Gruppenzweiter der Einzug ins Viertelfinale.
Die Spieler aus Knellendorf mussten jetzt noch etwas bangen, um weiterzukommen, denn ins Viertelfinale kamen auch die beiden besten Drittplatzierten der Gruppen. Für einen Moment war der FC Bayern der Knellendorfer Viertelfinal-Gegner. Dies wurde jedoch zurückgenommen, da der SV bester Drittplatzierte war und somit gegen den SV Frankenwinheim spielen musste.


Möglichkeiten liegen gelassen

Die Mannen des SV wollten diese Chance nutzen. Jedoch gelang den Frankenwinheimern schon kurz nach Beginn die 1:0-Führung. Knellendorf spielte nun auf, hatte durch Böhnlein und Farrouhk drei hundertprozentige Torchancen, aber alle wurden leichtfertig vergeben. Der SV Frankenwinsheim kam zu keiner gefährlichen Torchance mehr, aber das 1:0 reichte, um ins Halbfinale einzuziehen. Hier siegten sie, aber unterlagen im Finale dem FC Bayern München mit 0:2.
Etwas bitter für die Knellendorfer Senioren, aber alle waren mit dem Abschneiden und mit dem Turnier sehr zufrieden - sie hoffen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. hbö


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren