Coburg
gesundheitsangebot

Kneippsaison hat begonnen

Seit dem 1.Mai steht die Kneippanlage am Flurbereinigungsweg zwischen Ketschendorf und Seidmannsdorf wieder zur Nutzung zur Verfügung. Es ist für den Kneipp- und Naturheilverein jedes Jahr eine große ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Seit dem 1.Mai steht die Kneippanlage am Flurbereinigungsweg zwischen Ketschendorf und Seidmannsdorf wieder zur Nutzung zur Verfügung. Es ist für den Kneipp- und Naturheilverein jedes Jahr eine große Herausforderung, das Becken in einem einigermaßen guten Zustand zu halten. Solange es in Coburg keine vernünftige Alternative gibt, versucht der Verein, den Betrieb aufrechtzuerhalten und somit der Bevölkerung ein kostenloses Gesundheitsangebot zu bieten. Die Bevölkerung ist angehalten, den Umgriff des Beckens sauber zu halten, das Wasser vor allem oberhalb der Anlage nicht zu verunreinigen, Hunde nicht frei laufen und schon gar nicht darin baden zu lassen und Zuwiderhandlungen zu melden bei Schaal unter Telefon 09561/34419 (AB). red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren