Forchheim

Klimawoche ab Sonntag

Das Büro Energie und Klima des Landratsamtes hat ein Programm organisiert.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Auftakt der Klimawoche vom 8. bis 17. September im Landkreis Forchheim findet am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr im Kulturraum St. Gereon beim Landratsamt Forchheim, Am Steckerplatz 3, ein Kurzvortrag mit anschließendem Workshop zu Solaranlagen für Balkon und Steckdose statt.

Hier erfährt man nicht nur, wie sich mit einer Mikro-PV-Anlage die Stromkosten senken lassen, sondern kann sich anhand von Bausätzen in universelle Montagemöglichkeiten einweisen lassen. Wie in den vergangenen Jahren finden zahlreiche Informationsveranstaltungen (Besichtigungsmöglichkeiten, Exkursionen, Beratungsangebote) statt.

Das Programm: Besichtigung des Biomasseheizwerks Gräfenberg (Montag, 9. September, 18 Uhr, Kasberger Str. 37, Gräfenberg); Reparatur-Café (Dienstag, 10. September, 15 bis 18.30 Uhr beim Gebrauchtwarenhof "Pack mer's", Haidfeldstr. 6, Forchheim); Veranstaltung zum Laden von Elektroautos (Mittwoch, 11. September, 17 Uhr, Stadtwerke Forchheim, Haidfeldstr. 8); Besichtigung des Wasserkraftwerks der Stadtwerke Ebermannstadt (Mittwoch, 11. September, 18.30 Uhr, beim Freibad, Weichselgarten 2, Ebermannstadt); Besichtigung eines Effizienzhauses "40 plus" in Holz-Lehm-Bauweise (Freitag, 13. September, 17 Uhr, Am Gartenkeller 1, Hallerndorf); Exkursion durch den geschädigten Staatswald mit Informationen zu aktivem Waldumbau (Sonntag, 15. September, 14 Uhr, Treffpunkt "Neuweiher" zwischen Jägersburg und Serlbach, Anfahrt über Kreisstraße FO 17); Veranstaltung der Transition-Bewegung Forchheim (Montag, 16. September, 19 Uhr im Kulturraum St. Gereon beim Landratsamt Forchheim); Exkursion durch die Wässerwiesen im Wiesenttal (Dienstag, 17. September, 18 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Gosberg).

Alle Bürger sind eingeladen, der Eintritt ist frei. Der Flyer mit dem kompletten Programm und weiteren Informationen liegt bei den Gemeinden, Dorfläden, Genossenschaftsbanken, Sparkassen sowie im Landratsamt Forchheim und Ebermannstadt aus beziehungsweise kann im Internet unter www.lra-fo.de aufgerufen werden. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren