Nüdlingen

Kleintransporter erfasst Reh

Einen gehörigen Schreck bekam am frühen Dienstagmorgen ein 33-jähriger Sprinter-Fahrer, der von Nüdlingen in Richtung Haard unterwegs war. Kurz vor dem Ortseingang lief ihm ein Reh ins Auto. Das Tier ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einen gehörigen Schreck bekam am frühen Dienstagmorgen ein 33-jähriger Sprinter-Fahrer, der von Nüdlingen in Richtung Haard unterwegs war. Kurz vor dem Ortseingang lief ihm ein Reh ins Auto. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Kleintransporter entstand ein Frontschaden von circa 500 Euro, schätzt die Polizei in ihrem Bericht. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren