Laden...
Bamberg

Kleidungsstücke stammen aus Diebstahl

Der Sicherheitsdienst einer Bamberger Gemeinschaftsunterkunft verständigte am Samstagnachmittag die Polizei, weil in der Einrichtung ein junger Mann vorgesprochen hatte und um eine Unterkunft nachsuch...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Sicherheitsdienst einer Bamberger Gemeinschaftsunterkunft verständigte am Samstagnachmittag die Polizei, weil in der Einrichtung ein junger Mann vorgesprochen hatte und um eine Unterkunft nachsuchte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der aus Berlin stammende Mann in drei Koffern hochwertige und neuwertige Kleidungsstücke in unterschiedlichsten Größen mit sich führte. Diese dürften einen Wert von über 4000 Euro haben. Da außerdem sein Handy in Berlin als gestohlen gemeldet war und er verbotene Betäubungsmittel bei sich hatte, wurde er vorläufig festgenommen. Das mögliche Diebesgut wurde sichergestellt, der Mann wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Wer hat den Hyundai beschädigt? Am Freitagvormittag wurde auf dem Bosch-Parkplatz, Moosstraße 69, der braune Hyundai einer Beschäftigten beschädigt. Es entstand ein Schaden hinten links in Höhe von 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren