Hammelburg
AFrika hilfe

Kleidersammlung im September

Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren organisiert die Afrika Hilfe Franken e.V. im September wieder eine Kleidersammlung. Die Straßensammlung findet am Samstag, 14. September, statt. Dafür sollen ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren organisiert die Afrika Hilfe Franken e.V. im September wieder eine Kleidersammlung. Die Straßensammlung findet am Samstag, 14. September, statt.

Dafür sollen die Kleiderspenden in Säcken oder Kartons ab 8 Uhr gut sichtbar an die Straße gestellt werden. Die Sammelfahrzeuge fahren durch alle Straßen in Diebach, Pfaffenhausen und Untereschenbach.

In Hammelburg werden monatlich am 2. Samstag von 10 bis 12 Uhr an der Sammelstelle Ofenthaler Weg 30, Einfahrt zum Krankenhaus, Kleider angenommen. Jederzeit ist ein Einwurf in Kleidercontainer neben der Apotheke möglich.

Sammelstellen

In folgenden Orten werden Sammelstellen eingerichtet, an denen schon zuvor die Altkleiderspenden abgegeben werden können: Ab sofort bis Freitag, 13. September: in Gauaschach bei Heiner Busse, Ludwigstraße 20; in Obereschenbach bei Familie Koberstein, Pfaffenbrunnen 4; in Langendorf bei Sabine Schalke, Föhrenstr. 13; in Feuerthal bei Armin Kuchenbrod, Feuerthaler Str. 21a; in Sulzthal bei Helmuth Marx, Weinbergstr. 27; in Westheim bei Toni Weithmann, Grenzstraße 20.

Weitere Abgabestellen sind in Untererthal am 14.9. bis 9 Uhr an der Kirche; Obererthal am 13. und 14. 9. bis 10 Uhr, Halle neben alter Schule; Elfershausen am Freitag, 13. 9., im Pfarrhof (Info über Frau Übelacker); in Fuchsstadt Montag, 9. 9., bis Samstag, 13. 9., bei Birgit Pfeuffer-Lörch, Blumenstraße 20, und in Machtilshausen von Montag, 9., bis Samstag, 14. 9., (9 Uhr) am Schreinersch-Haus.

Abgegeben werden können gut erhaltene Kleidung, Plüschtiere, Federbetten, paarweise gebündelte Schuhe, Handschuhe, Handtaschen, Decken oder Bettwäsche. Die Kleiderspenden werden an die "Bodelschwingh'schen Anstalten Bethel" weitergegeben. Aus dem Erlös werden die Projekte der Afrika Hilfe Franken in Afrika unterstützt. So konnten im vergangenen Jahren ein eigener Kindergarten aufgebaut und betrieben werden. In der Grundschule Nguguti wurden im vergangenen Jahr zusätzliche Toiletten gebaut und zwei Klassenräume saniert. In Kibululu entsteht ein neuer Kindergarten.

Für weitere Fragen und die Koordination stehen Reinhard Beichel, Tel.: 0162/231 71 49 oder Tel.: 09732/4352, und Monika Mützel unter Tel.: 09732/78 57 56 zur Verfügung. Infos auch über www.Afrika-Hilfe-Franken.de in der Rubrik Termine. Kleidersäcke gibt es in den Pfarrbriefen, in den Kirchen, bei den Sammelstellen und in verschiedenen örtlichen Geschäften oder im Weltladen Hammelburg. Die Verladestelle ist am 14. September auf dem Schotterplatz hinter dem Sportzentrum. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren