Michelau

Kleidersammlung für Bedürftige

Wieder sammelten mehrere Kirchengemeinden im Dekanat Michelau Kleidung für die Deutsche Kleiderstiftung. Fast 20 Tonnen Textilien und Schuhe spendeten die Menschen aus der Region. Auf diese Weise könn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wieder sammelten mehrere Kirchengemeinden im Dekanat Michelau Kleidung für die Deutsche Kleiderstiftung. Fast 20 Tonnen Textilien und Schuhe spendeten die Menschen aus der Region. Auf diese Weise können bedürftige Menschen unterstützt werden. "Wir freuen uns sehr über die Spendenbereitschaft und danken den Helfern in den Kirchengemeinden", sagt Ulrich Müller, Geschäftsführender Vorstand der Kleiderstiftung. Ein Teil der Spenden wird an Kleiderkammern und Sozialkaufhäuser in Deutschland geliefert. Darüber hinaus führt die Organisation Hilfstransporte in Krisengebiete und wirtschaftlich schwache Regionen in Osteuropa durch. Wer die Kleidersammelaktion verpasst hat, kann die Projekte dennoch unterstützen und Kleidung spenden. Unter www.kleiderstiftung.de können kostenlos Versandaufkleber heruntergeladen werden. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren