Ermreuth

Klavierkonzert mit 17-jähriger Clara Isabella Siegle

Am Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr gibt Clara Isabella Siegle in der Synagoge Ermreuth ein Klavierkonzert. Sie wird Werke von Mozart, Beethoven, Schumann, Debussy und Liszt spielen. Seit ihrer Kindheit wu...
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder
Am Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr gibt Clara Isabella Siegle in der Synagoge Ermreuth ein Klavierkonzert. Sie wird Werke von Mozart, Beethoven, Schumann, Debussy und Liszt spielen. Seit ihrer Kindheit wurde die 17-jährige Pianistin von ihrer Mutter am Klavier unterrichtet und seit ihrem 15. Lebensjahr studiert sie Klavier an der Musikhochschule München. Sie hat schon zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen. Gemeinsam mit ihrem Bruder Patrick Siegle war sie 2013 schon einmal mit einem Konzert zu Gast in der Synagoge Ermreuth. Der Eintritt beträgt zwölf Euro. Kartenreservierung unter Telefon 09134/70541 und 09134/9278. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren