Laden...
Thurnau
thurnau.inFranken.de 

Klaus Klink ein Siebziger

Seinen 70. Geburtstag feierte dieser Tage der Thurnauer Klaus Klink. Den gelernten Schriftsetzer und studierten Marketingfachmann zog es vor 30 Jahren aus beruflichen Gründen mit der Familie von einem...
Artikel drucken Artikel einbetten

Seinen 70. Geburtstag feierte dieser Tage der Thurnauer Klaus Klink. Den gelernten Schriftsetzer und studierten Marketingfachmann zog es vor 30 Jahren aus beruflichen Gründen mit der Familie von einem Weinbaugebiet in Nordwürttemberg in die Bierregion Oberfranken. Er fand hier eine zweite Heimat, Sohn Tobias und Tochter Lena machten in Kulmbach ihr Abitur und haben zwischenzeitlich auch in Franken ihre Familien gegründet. Klaus Klink ist bei der Thurnauer SPD stark engagiert, "aus Überzeugung", wie er betont. Zurzeit ist er Zweiter Vorsitzender des Ortsvereins, für den eine größere Abordnung mit Altbürgermeister und Ehrenbürger Rudi Hofmann, Günther Thormeyer sowie den Gemeinderäten Dunja Pfaffenberger, Günther Schölzky und Dietmar Hofmann an der Spitze herzlich gratulierte. Unser Bild zeigt Klaus Klink mit Ehefrau Claudia und den beiden Kindern (vorne, sitzend) im Kreise seiner sozialdemokratischen Freunde. Foto: privat