Waizenbach
Musik

Klassikabend im Schloss

Am vergangenen Wochenende gab es eine gehörige Portion Ohrenschmaus für die Besucher des Konzertes "Clara von Truchseß - meet Classic". Bereits zum zweiten Mal gab die diplomierte Sängerin ein Konzert...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sopranistin Clara von Truchseß gab im Schloss zu Waizenbach ein Konzert.  Foto: Nils Hellmuth-Truchseß von Wetzhausen
Die Sopranistin Clara von Truchseß gab im Schloss zu Waizenbach ein Konzert. Foto: Nils Hellmuth-Truchseß von Wetzhausen
Am vergangenen Wochenende gab es eine gehörige Portion Ohrenschmaus für die Besucher des Konzertes "Clara von Truchseß - meet Classic". Bereits zum zweiten Mal gab die diplomierte Sängerin ein Konzert in ihrer neuen Heimat. Clara von Truchseß wohnt seit zwei Jahren mit ihrem Mann und ihren Kindern in Waizenbach und gibt dort auch Gesangsunterricht. Um die 100 Besucher erlebten in dem restlos gefüllten Saal des Schlosses, ein Konzert der Extraklasse.


Begleitet von Christina Köhler

Die Sopranistin Clara von Truchseß widmete sich dem Thema Liebe und wurde bei ihren Arien von Christina Köhler am Flügel begleitet. Nicht nur mit ihrer fulminanten Stimmgewalt, sondern auch mit ihrer liebevollen Moderation zwischen den Gesangsstücken, konnte sie ihr Publikum begeistern.
Zum Abschluss gab es verdient Standing Ovations von den Zuschauern und als Überraschung erhielt Clara von Truchseß ein "Ständchen" von ihren Gesangschülern Tammy Fürsch und Harald Deisenroth. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.claravontruchsess.de. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren