Baiersdorf

Klangreise zum Mitspüren

Die "Gospel Voices" feiern ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Konzert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Gospel Voices" singen im Jubiläumskonzert auch ihre eigenen Lieblingslieder. Foto: privat
Die "Gospel Voices" singen im Jubiläumskonzert auch ihre eigenen Lieblingslieder. Foto: privat

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres der "Gospel Voices" gibt es am Sonntag, 10. November, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef in Baiersdorf das Beste aus 20 Jahren von den 26 Sängern mit ihrem Chorleiter Gocha Mosiashvili zu hören. Der Chor hat aus seinem umfangreichen Repertoire extra zu diesem letzten Konzert 2019 Gospel zum Mitsingen, eigene Lieblingssongs und besondere Lieder, die mit besonderen Ereignissen der letzten Jahre verbunden sind, ausgewählt, heißt es in der Einladung.

In gewohnter Manier unterstützen auch dieses Mal die erfahrenen Musiker Christian Gortol am Keyboard und Thomas Dürst an der Gitarre. Außerdem gastieren zwei Trommel-Spezialisten von "Body & Soul", Bamberg, die den afrikanischen Gospelsongs den richtigen Groove verleihen.

Die Zuhörer erwarten schwungvolle Songs, aber auch berührende Balladen und damit eine vielseitige Klangreise zum Mitspüren durch die Welt der Gospelmusik. In der Konzertpause laden die "Gospel Voices" zu einer kleinen Erfrischung ein. Sie freuen sich auf einen regen Austausch mit den Konzertbesuchern über ihre Aktivitäten in den vergangenen Jahren und über ihre zukünftigen Planungen. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18.30 Uhr. Weitere Chorinfos unter www.gospel-voices.de oder auf Facebook. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren