Trebgast
trebgast.inFranken.de 

Kita-Kinder geben 77 Weihnachtspäckchen

Seit 2008 beteiligt sich der Round-Table-Club Kulmbach an der Weihnachtspäckchen-Aktion seines deutschen Dachverbandes zugunsten notleidender Kinder in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jedes Kind trug sein Päckchen selbst zum Transporter; hinten (von links) im Bild Kita-Leiterin Jacqueline Ramming und die Round-Table-Mitglieder Florian Drechsler und Julian Trebes .  Foto: Dieter Hübner
Jedes Kind trug sein Päckchen selbst zum Transporter; hinten (von links) im Bild Kita-Leiterin Jacqueline Ramming und die Round-Table-Mitglieder Florian Drechsler und Julian Trebes . Foto: Dieter Hübner

Seit 2008 beteiligt sich der Round-Table-Club Kulmbach an der Weihnachtspäckchen-Aktion seines deutschen Dachverbandes zugunsten notleidender Kinder in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die Mitglieder des Serviceclubs sammeln die Päckchen jeweils im November bei Kindergärten und Schulen, um sie Anfang Dezember mit einem großen Konvoi auf die Reise nach Osteuropa zu schicken.

Von Anfang an beteiligt sich die Trebgaster Kindertagesstätte (Kita) an diesem Projekt. 77 Päckchen konnten die Round-Table-Mitglieder Florian Drechsler und Julian Trebes dieses Jahr in Empfang nehmen.

Die Kinder waren eifrig dabei, beim Verladen in den Transporter mitzuhelfen, damit wirklich auch alles an Ort und Stelle ankommt. Der Kulmbacher Serviceclub wird dieses Jahr mit einem eigenen Lkw dabei sein, wenn der Round-Table-Konvoi mit über 200 Helfern und über 30 Lastwagen und Begleitfahrzeugen Anfang Dezember in Richtung Osten startet. Im Vorjahr waren die Fahrzeuge mit 132 000 Päckchen beladen und wurden nach 36 Stunden am Ziel bereits von Mitarbeitern der internationalen Hilfsorganisationen erwartet. Dieter Hübner

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren