Coburg
ernährungslehre

Kindertagesstätte "Zwergenhaus" gewinnt Preis für Verpflegung

Erstmals fanden in diesem Jahr bundesweit die Tage der Kitaverpflegung unter dem Motto "Vielfalt schmecken und entdecken" statt. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern hat hierzu eine...
Artikel drucken Artikel einbetten
Preisübergabe (von links): Bernd Werner, Julia Rößner mit Sophie und Marlena Beck.  Foto: Birgit Schwabe
Preisübergabe (von links): Bernd Werner, Julia Rößner mit Sophie und Marlena Beck. Foto: Birgit Schwabe
Erstmals fanden in diesem Jahr bundesweit die Tage der Kitaverpflegung unter dem Motto "Vielfalt schmecken und entdecken" statt. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern hat hierzu eine Aktionswoche mit Kreativwettbewerb vom 18. bis 22. Juni ausgerufen. Rund 30 Kitas haben sich zu den bayerischen Tagen der Kitaverpflegung angemeldet. Auch das "Zwergenhaus" hat eine Bewerbung eingereicht.


Kinder konnten mitentscheiden

Kinderpartizipation ist ein Kernelement des bayerischen Erziehungs- und Bildungsplans. Damit liegt es nahe, Kinder auch in Entscheidungsprozesse rund um die Mittagsverpflegung einzubeziehen. 20 Wettbewerbsbeiträge von Krippen, Horten und Kitas haben anschaulich gezeigt, wie dies in der Praxis gelingt. Kinder sammelten Ideen und Wünsche für ein gutes Mittagessen und haben bei der Umsetzung geholfen. Kinderkonferenzen sowie Projekte bieten Kindern die Gelegenheit, selbst aktiv zu werden. Nicht nur der Speiseplan wurde in den Konferenzen zum Thema gemacht, sondern auch die Herkunft der Lebensmittel und ganz konkrete Ernährungsthemen wie Zuckerfallen in Lebensmitteln bei der Kita "Zwergenhaus".
Für die Aktionswoche besuchten die Kinder den Coburger Wochenmarkt und kauften dort regionale und saisonale Lebensmittel für ein Drei-Gänge-Menü ein, das mit Hilfe der Kinder gekocht wurde. Teilweise konnten Lebensmittel aus dem eigenen Garten verwendet werden, die die Kinder selbst gepflanzt, aufgezogen und nun geerntet haben. Am Ende konnten die Kinder das (selbst) zubereitete Menü genießen.
Für diese tolle Leistung wurde der Kita "Zwergenhaus" von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberfranken der Preis übergeben.
Ernährung spielt in der vom Kneipp-Bund anerkannten Kindertageseinrichtung eine zentrale Rolle, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Konzept sieht vor, den Kindern spielerisch die Grundlagen einer gesunden und naturgemäßen Lebensweise zu vermitteln. Der Umgang mit Lebensmitteln, deren Herkunft und das Ernten eigener Produkte aus dem Garten sind daher für die Kita-Kinder nichts Neues. Dennoch hatten alle riesig Spaß an der Aktionswoche und sind nun sehr stolz, einen Preis gewonnen zu haben. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren