Kirchlauter

Kindergartenkinder zeigten Berufswünsche

"Wenn ich groß bin, werde ich . . .!" Unter diesem Thema stand das Sommerfest des Kindergartens "Kunterbunt" in Kirchlauter. Die Mädchen und Buben äußerten dabei ihre späteren Berufswünsche und zeigte...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Wenn ich groß bin, werde ich . . .!" Unter diesem Thema stand das Sommerfest des Kindergartens "Kunterbunt" in Kirchlauter. Die Mädchen und Buben äußerten dabei ihre späteren Berufswünsche und zeigten, was ihnen an einigen Berufen so gut gefällt. Die Kindergartenkinder sahen sich schon als Erfinder, Tierärzte, Polizisten oder Feuerwehrleute. Mit Liedern erinnerten sie daran, dass eigentlich alle im Kindergarten ganz klein anfangen. In spielerischen Szenen gaben sie einen Einblick in den Beruf des Gärtners (im Bild) oder die Aufgaben der Feuerwehrleute. Auf der Bühne retteten sie ein Kind aus dem Kindergarten. Draußen zeigte dann auch noch die Feuerwehr ihr neues Auto mit all seinen Geräten. Für Unterhaltung sorgten die Haßbergkapelle Kirchlauter und die Volkstanzgruppe Pettstadt unter Leitung von Erna Schor. Der Elternbeirat und der Vorstand sorgten rund um das Oskar-Kandler-Zentrum für das leibliche Wohl der Gäste. Foto: Günther Geiling
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren