Klosterlangheim
wallfahrt

Kinder wallten nach Vierzehnheiligen

Unter dem Motto "Lauft nur, ich werde euch tragen, euch hinführen bis ans Ziel", machen sich kleine und große Wallfahrer dieses Jahr auf den Weg zum Wallfahrtsort Vierzehnheiligen. Organisiert wurde d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pater Stanislaus zeigt den Kindern den Gnadenaltar.  Foto: Gerd Klemenz
Pater Stanislaus zeigt den Kindern den Gnadenaltar. Foto: Gerd Klemenz

Unter dem Motto "Lauft nur, ich werde euch tragen, euch hinführen bis ans Ziel", machen sich kleine und große Wallfahrer dieses Jahr auf den Weg zum Wallfahrtsort Vierzehnheiligen. Organisiert wurde die Wallfahrt vom katholischen Kindergarten Sankt Bernhard in Klosterlangheim - bereits zum 24. Mal.

Glaubenstradition

"Als langjährige Wallfahrerin von Mistelfeld nach Gößweinstein bin ich stolz, dem heimischen Nachwuchs eine solche Glaubenstradition näher bringen zu dürfen", so Marina Lutz, die in diesem Jahr erstmals als Leiterin diese Wallfahrt organisierte. Es ist besonders schön, durch diese Glaubensaktion den Kindern die Basilika Vierzehnheiligen näher zu bringen, fügte sie an.

Die Drei- bis Sechsjährigen wurden am Busparkplatz schon von Pater Stanislaus und Kirchenschweizer Daniel Reitz erwartet. Der Franziskaner segnete die Schar und sparte dabei nicht mit Weihwasser. Dann zogen alle gemeinsam in die Basilika ein.

Zu Beginn der Andacht fragte Pater Stanislaus: "Seid ihr denn alle schön nass geworden?" und erklärte den Sinn des Weihwassers.

Eine Abordnung der Leuchsentaler Musikanten aus Mistelfeld umrahmte musikalisch den Ein- und Auszug.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren