Oberschleichach
Umweltbildung

Kinder suchen Ostereier und lernen den Frühling kennen

Den Klimawandel, Kräuter, die Natur und weitere Themen behandelt das Umweltbildungszentrum in Oberschleichach in seinen neuen Veranstaltungen. Dazu sind immer Anmeldungen erforderlich, wie das Ubiz mi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Den Klimawandel, Kräuter, die Natur und weitere Themen behandelt das Umweltbildungszentrum in Oberschleichach in seinen neuen Veranstaltungen. Dazu sind immer Anmeldungen erforderlich, wie das Ubiz mitteilte, und zwar online unter www.ubiz.de und www.vhs-hassberge.de oder telefonisch unter Ruf 09529/92220. 1. "Nachhaltigkeit weltweit - Leben und Arbeiten in Westafrika": Am Donnerstag, 11. April, von 19 bis 21.30 Uhr ermöglicht Wolfgang Graf, der zehn Jahre in der Entwicklungszusammenarbeit tätig war, in einem Vortrag Einblicke in seine Erfahrungswelt und deren Veränderung durch seine Tätigkeit als Förster in Togo und Ghana, unter anderem mit kleinen Gaumenfreuden während der Pause. Die Veranstaltung des Umweltbildungszentrums findet in Kooperation mit der Initiative "Bildung trifft Entwicklung" statt.

2. "Fränkische Böden - Zwischen Klimawandel und Nutzung": In Kooperation mit dem Unibund Würzburg stellt Professor Terhorst am Freitag, 12. April, von 19 bis 20.30 Uhr neue Forschungsansätze im Hinblick auf die Reaktion von Böden auf den Klimawandel vor. In seinem Vortrag geht es um die möglichen Veränderungen im Bodenwasserhaushalt. Der Experte blickt auf die Böden in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und erklärt den Einfluss der menschlichen Nutzung.

3." Lehrpfad Tretzendorfer Weiher - Familienwanderung": Günther Oltsch führt Interessierte am Samstag, 13. April, von 13.30 bis 16 Uhr entlang des Erlebnispfades Tretzendorfer Weiher auf einer zwei Kilometer langen Wanderung mit vielen interessanten Informationen zu Eisvogel, Fledermäusen und Amphibien. Treffpunkt ist am Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher zwischen Unterschleichach und Tretzendorf. Die Wanderung findet im Rahmen der BayernTourNatur statt.

4." Kräuterführung rund ums Schloss Oberschwappach" (Zusatztermin): Am Freitag, 12. April, von 16.30 bis 19.30 Uhr führt Elisabeth Schertel rund um das Schloss Oberschwappach zu verschiedenen Kräutern und erklärt deren Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und Hausapotheke. Im Anschluss gibt es eine Verköstigung in der Kräuterstube. Die Führung findet auch im Rahmen der BayernTourNatur statt. Der Treffpunkt ist die Kräuterstube am Schloss in Oberschwappach. 5. "Frühlingszauber in Wald und Wiese": Mit Katja Winter geht es am Dienstag, 16. April, von 14 bis 18 Uhr vom Trimm-Dich-Pfad Zeil aus auf eine Wanderung auf den Spuren von Tier- und Pflanzenwelt. Mitzubringen: Getränk, wetterfeste Kleidung, eventuell Zecken- und Sonnenschutz, zwei bis vier Brotscheiben zum Bestreichen vor Ort. Besonders geeignet ist die Veranstaltung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren, wie das Ubiz informiert.

6. "Die Henne und das Osterküken": Am Mittwoch, 17. April, startet in der Spitalstraße 5 in Unterschleichach um 14 Uhr mit Michaela von der Linden ein Programm rund um die schwer arbeitenden Hennen vor Ostern, inklusive Ostereisuche. Besonders für Großeltern mit ihren Enkeln von drei bis fünf Jahren geeignet. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren