Coburg
Nikolausaktion

Kinder können andere Kinder beschenken

Die "gute TAT Aktion" des Marktes "albertiny" war im letzten Jahr so erfolgreich, dass es in diesem Jahr eine Wiederholung direkt auf dem Coburger Weihnachtsmarkt geben wird. Das geht aus einer Mittei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die "gute TAT Aktion" des Marktes "albertiny" war im letzten Jahr so erfolgreich, dass es in diesem Jahr eine Wiederholung direkt auf dem Coburger Weihnachtsmarkt geben wird. Das geht aus einer Mitteilung des Citymanagements hervor.

Adventszeit - besinnliche Zeit? Nicht allen Menschen geht es gut zu Weihnachten. Auch in Deutschland fehlen vielen Familien die finanziellen Mittel, ihren Kindern ein Geschenk für Weihnachten zu kaufen. Aber was gibt es Schöneres als ein strahlendes Kinderlächeln und leuchtende Kinderaugen besonders zur Weihnachtszeit? Daher hat sich das Citymanagement diese "gute TAT Aktion" für Kinder überlegt. Jedes Kind kann am Nikolaustag, Freitag, 6. Dezember, in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr auf dem Coburger Weihnachtsmarkt in der Christkindls-Postamts-Bude ein Geschenk für ein anderes Kind abgeben, dem es vielleicht gerade nicht so gut geht.

Dies kann ein sehr gut erhaltenes Spielzeug, etwas Selbstgebasteltes oder ein schönes, neuwertiges Buch sein. Das Citymanagement freut sich auf viele liebevoll verpackte Geschenke mit einer Alters- und Geschlechtsangabe. Vom Nikolaus und dem Team des Citymanagement gibt es für diese gute Tat eine kleine Belohnung: ein Sackerl mit Apfel, Nuss und Zuckerstange, ein Gutschein für eine Karussellfahrt und eine Kleinigkeit vom Coburger Weihnachtsmarkt. "Diese Überraschungen haben die diesjährigen Aussteller des Weihnachtsmarktes für die Kinder gespendet, und wir freuen uns, dass das Bündnis ,Coburg - Die Familienstadt‘ in diesem Jahr unsere Aktion unterstützt", sagt Citymanagerin Andrea Kerby.

Die erhaltenen Geschenke wurden im letzten Jahr der Kinderstation des Regiomed-Klinikums Coburg überreicht, in diesem Jahr werden die Geschenke der Mitteilung zufolge an den Verein Hartz & Herzlich übergeben. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren