Haßfurt
Elternkurs

Kinder brauchen Grenzen durch die Eltern

Der Elternkurs der Caritas-Erziehungsberatungsstelle beginnt wieder am 27. September in Haßfurt. Darauf weist die Kreis-Caritas hin. Die Caritas-Beratungsstelle für Familien - Kinder, Jugendliche und ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Elternkurs der Caritas-Erziehungsberatungsstelle beginnt wieder am 27. September in Haßfurt. Darauf weist die Kreis-Caritas hin. Die Caritas-Beratungsstelle für Familien - Kinder, Jugendliche und Eltern bietet im Herbst den Elternkurs "Kess erziehen" an. Er findet an fünf Abenden jeweils von 19.30 bis 22 Uhr im Caritashaus in der Oberen Vorstadt 19 in Haßfurt statt. Termine sind donnerstags am 27. September sowie am 4., 11., 18. und 25. Oktober. Der von Annerose Simon geleitete Kurs wird finanziell gefördert durch den Familienbund der Katholiken der Diözese Würzburg, deshalb ist die Teilnahmegebühr reduziert; dazu gibt es ein Elternhandbuch. Informationen und Einzelheiten gibt es unter der Rufnummer 09521/6910.


Stärkt die Erziehungskompetenz

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von drei bis zwölf Jahren und geht auf Fragen ein wie "Geht das: Kinder erziehen mit weniger Schimpfen, Schreien und Ausrasten? Ohne sich in eine endlose Kette von Konflikten zu verhaken? Gelassen und mit ruhigen Nerven?"
Der Elternkurs setzt an konkreten Erziehungssituationen an, stärkt die Erziehungskompetenz von Eltern und unterstützt sie, ein für alle in der Familie gedeihliches Klima zu schaffen. "Kess erziehen" heißt, Kinder verstehen, ermutigen, Grenzen setzen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren