Neudrossenfeld
Hallenfussball

Kickers SG beim Heimturnier dreimal auf dem ersten Platz

Beim dritten Hallenturnier der Kickers SG (SG aus TSV Neudrossenfeld, TSV Harsdorf und TSV Trebgast) spielten insgesamt 41 Jugendteams in sieben Altersklass...
Artikel drucken Artikel einbetten
Tor für die SG Kickers: Die austragende Mannschaft holte sich den Turniersieg in der E-Jugend.  Foto: Monika Limmer
Tor für die SG Kickers: Die austragende Mannschaft holte sich den Turniersieg in der E-Jugend. Foto: Monika Limmer
Beim dritten Hallenturnier der Kickers SG (SG aus TSV Neudrossenfeld, TSV Harsdorf und TSV Trebgast) spielten insgesamt 41 Jugendteams in sieben Altersklassen (A bis G) um den Titel. Die Jugendspieler der Gastgeber siegten in den Klassen E, F und G.
Ein Höhepunkt war das Gaudispiel der Mütter gegen eine Auswahl von E- und F-Jugendkindern. Die Mütter wurden im Vorfeld vom Vorsitzenden des TSV Neudrossenfeld und ehemaligen Juniorennationalspieler Gerald Weinrich trainiert und schlugen sich gut, gingen sogar mit 1:0 in Führung. Nach einer taktischen Umstellung wendeten die Kinder in der zweiten Halbzeit das Blatt und schossen noch drei Tore. Trotzdem gaben die Mütter nicht auf und kämpften sich zum 3:3. Zehn Sekunden vor Schluss bekam das Kinder-Team einen Strafstoß zugesprochen, den es zum 4:3-Endstand verwandelte.
Ein weiteres Highlight war das Spiel der Trainer gegen eine Auswahl aus B- und A-Jugend-Kickern. Die jungen Spieler verlangten ihren Trainern alles ab, kämpften um jeden Ball und brachten ihre Coaches gehörig ins Schwitzen, unterlagen in der torreichen Partie aber mit 4:8. red
Turniersieger: A-Jugend: FSV Bayreuth (4 Teams), B-Jugend: SG Hollfeld (6), C-Jugend: JFG Steinachtal (5), D: Maintal-Friesenbach (5), E: Kickers SG (6), F: Kickers SG (10), G: Kickers SG (5).

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren