Coburg
coburg.inFranken.de 

Kicken für Kinder in Not

Das Schulfest der Melchior-Franck-Grundschule stand in diesem Jahr unter dem Motto: Bewegung, Spiel und Sport in der Gemeinschaft für einen guten Zweck. 260 Schüler sammelten an verschiedensten Statio...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Coburger Schüler freuen sich, eine so hohe Spende für ihre Partner-Schulkameraden in Nepal und für andere hilfebedürftige Institutionen gesammelt zu haben.  Foto: Susanne Thaler
Die Coburger Schüler freuen sich, eine so hohe Spende für ihre Partner-Schulkameraden in Nepal und für andere hilfebedürftige Institutionen gesammelt zu haben. Foto: Susanne Thaler
Das Schulfest der Melchior-Franck-Grundschule stand in diesem Jahr unter dem Motto: Bewegung, Spiel und Sport in der Gemeinschaft für einen guten Zweck. 260 Schüler sammelten an verschiedensten Stationen rund um den Fußball Punkte. Sponsoren, von den Kindern aus ihren Familien oder dem Freundeskreis ausgesucht, spendeten für die erreichten Punkte einen Geldbetrag. Mit viel Engagement und Freude konnte eine stolze Summe von 2500 Euro an die Aktion "Ballhelden", initiiert vom BLLV (Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband), überwiesen werden. Ein Drittel des Geldes geht an die Sozialstiftung des Bayerischen Fußballverbandes, ein Drittel an das Kinderhaus "Casadeni" in Peru und ein Drittel konnte an das Patenprojekt der Melchior-Frank-Schule (MFS), an eine Schule in Nepal, weitergegeben werden.
Unterstützer des Kinderhauses in Peru konnten eindrucksvoll den MFS-Kindern von den Bedürfnissen der Kinder dort in Bild und Wort berichten. "Ein tolles Event für die gesamte Schulfamilie!", heißt es in einer Pressemitteilung. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren