Strullendorf

Kettenreaktion nach Reifenplatzer

Am Dienstagnachmittag hat auf der A 73 im Bereich der Zeegenbachbrücke in Fahrtrichtung Bamberg ein Reifenplatzer an einem Sattelauflieger zu insgesamt vier beschädigten Autos geführt. Die abgelöste L...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagnachmittag hat auf der A 73 im Bereich der Zeegenbachbrücke in Fahrtrichtung Bamberg ein Reifenplatzer an einem Sattelauflieger zu insgesamt vier beschädigten Autos geführt. Die abgelöste Lauffläche des Reifens wurde von einem unmittelbar nachfolgenden Fahrzeug aufgewirbelt und flog gegen die Front des BMW eines 42-Jährigen, der ebenso wie ein dahinter fahrender 20-Jähriger mit seinem Ford auf dem linken Fahrstreifen nicht ausweichen konnte und das Reifenteil überrollte. Beide Autos wurden dabei im Frontbereich erheblich beschädigt. Der nachfolgende 46-jährige Fahrer eines Audis konnte den beiden abbremsenden Autos noch nach rechts ausweichen. Ein dahinter in gleiche Richtung ausweichender 35-jähriger Fahrer eines VW-Transporters konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in das Heck des Audis. Wegen der Unfallaufnahme, der Bergung der Unfallfahrzeuge und Fahrbahnreinigung kam es auf der A 73 zu erheblichen Staus. Der Sachschaden an den Fahrzeugen summiert sich auf 8500 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren