Nordhalben
Geschenk

Kerwa-Gesellschaft spendiert Drachen-Nachmittag

Als Dankeschön für die große Unterstützung durch die gesamte Ortsgemeinschaft hat die Kerwa-Gesellschaft aus dem Erlös ihrer Aktivitäten dem katholischen Ki...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aileen-Vic Hönisch von der Kerwa-Gesellschaft, Kindergartenmitarbeiterin Andrea Simon, Leiterin Jessica Kürschner und Vorsitzende Julia Schnura (v. l.) freuten sich über die Begeisterung der Kinder.  Foto: nn
Aileen-Vic Hönisch von der Kerwa-Gesellschaft, Kindergartenmitarbeiterin Andrea Simon, Leiterin Jessica Kürschner und Vorsitzende Julia Schnura (v. l.) freuten sich über die Begeisterung der Kinder. Foto: nn
Als Dankeschön für die große Unterstützung durch die gesamte Ortsgemeinschaft hat die Kerwa-Gesellschaft aus dem Erlös ihrer Aktivitäten dem katholischen Kindergarten Nordhalben einen Drachen-Nachmittag spendiert.
Die Kleinen erhielten Flugdrachen zum gemeinsamen Bemalen geschenkt, ihre Eltern und Betreuer durften sich inzwischen bei Kaffee und selbst gebackenen Muffins gemütlich zusammensetzen. 15 Kinder aus dem Kindergarten und zwei aus der Grundschule hatte sich dazu angemeldet und gestalteten die fertigen Flugobjekte nach Lust und Laune. Unterstützt wurden sie dabei von Einrichtungs-Leiterin Jessica Kürschner und ihrer Kollegin Andrea Simon, die dafür am Sonntag ehrenamtlich mitmachten.
Die "Maala" und "Buum" der Kerwa-Gesellschaft bewirteten ihre großen und kleinen Gäste und halfen auch beim Malen mit. Die Kinder konnten ihre Drachen wegen des stürmischen Wetters nicht steigen lassen, aber auch so freuten sie sich über ihre bunten Fluggeräte. nn
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren