Melkendorf

Kelten-Yoga am Sängerehrenmal

Auf den Spuren der Kelten: Am Sängerehrenmal bei Melkendorf können Interessierte keltische Yogaübungen kennenlernen. Christine Kühnast, ausgebildete Yogalehrerin aus Schammelsdorf, lehrt am Samstag, 1...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf den Spuren der Kelten: Am Sängerehrenmal bei Melkendorf können Interessierte keltische Yogaübungen kennenlernen. Christine Kühnast, ausgebildete Yogalehrerin aus Schammelsdorf, lehrt am Samstag, 13. Juli, von 10 bis 11.30 Uhr an diesem mystischen Ort Wyda-Yoga im Stehen und auf der Matte. Wyda stammt aus der traditionellen europäischen Medizin, wurde einst von Druiden erdacht und bedeutet übersetzt "Durch den Schleier gehen", was die Wirkungsweise dieser

Bewegungsmeditation erläutert. Wyda hat viele Gemeinsamkeiten mit Yoga und QiGong. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben, es können maximal zehn Personen teilnehmen. Um Anmeldung bei der Tourist-Info Fränkische Toskana, Telefon 09505-8064106, E-Mail: info@fraenkische-toskana.com, wird gebeten. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren