Wilhelmsthal
Gemeinderat

Keine marode Halle

Bürgermeisterin Susanne Grebner weist darauf hin, dass die Kronachtalhalle in Steinberg entgegen der Überschrift über den Gemeinderatsbericht vom Samstag nicht marode ist. "Davon sind wir weit entfern...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bürgermeisterin Susanne Grebner weist darauf hin, dass die Kronachtalhalle in Steinberg entgegen der Überschrift über den Gemeinderatsbericht vom Samstag nicht marode ist. "Davon sind wir weit entfernt." Vielmehr gebe es kleinere erforderliche Maßnahmen, die schlichtweg altersbedingt erforderlich seien.

Fehlerhaft war die Formulierung über die Straßenbaumaßnahmen. Richtig hätte es wie folgt heißen müssen: Zustimmung fanden auch die Straßensanierungsarbeiten im Gemeindegebiet. Demnach wird für die 300 000 Euro im Haushalt vorgesehenen Mittel in Wilhelmsthal die Gebrüder-Leisner-Straße bis Einmündung Festungsstraße und Hesselbacher Straße (76 759 Euro) saniert. Ferner sollen Teilstücke in Lahm 81 bis 83 (18 417 Euro) und Lahm 20 bis Staatsstraße 2200 (35 828 Euro) instand gesetzt werden. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren