Neustadt bei Coburg

Keine Chance für Männer

Unter dem Motto: "Ob jung oder alt, ob klein oder groß, in der Fabrik da sind die Weiber los", findet am Freitag, 31. Januar, ab 19 Uhr in der Fabrik in Neustadt der erste Weiberfasching statt. Unter ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Unter dem Motto: "Ob jung oder alt, ob klein oder groß, in der Fabrik da sind die Weiber los", findet am Freitag, 31. Januar, ab 19 Uhr in der Fabrik in Neustadt der erste Weiberfasching statt.

Unter der Regie der Mädels der Frauengruppe St. Georg, die bereits in den vergangenen Jahren regelmäßig den Weiberfasching des TV48 Coburg besucht haben, soll nun auch die Neustadter Partyszene durch einen zünftigen Weiberfasching belebt werden. Eingeladen sind alle Frauen, Mädels und Ladies, um es einen Abend lang in der Fabrik richtig krachen zu lassen. Karten für diesen ausgelassenen Abend gibt es in der Praxis Dr. Zwick, Goethestraße 5a, zu den allgemeinen Öffnungszeiten oder an der Abendkasse.

Da die Karten begrenzt sind, raten die Veranstalterinnen allerdings zum Kauf im Voraus, um sicher zu gehen, welche zu bekommen. Karten können auch telefonisch unter 09568/5961 vorbestellt und innerhalb von zwei Tagen abgeholt werden. Männer sind an diesem Abend ein absolutes Tabu. Auch in verkleideter Form wird Männern der Zutritt strengstens verweigert.

Einziger Mann an diesem Abend wird DJ Mister Music sein, der den Mädels musikalisch einheizen darf. Als Höhepunkt des Abends wird es eine Maskenprämierung der besten Gruppe sowie des besten Einzelkostüms geben.

Der Erlös des Abends wird in voller Höhe einem sozialen Zweck gespendet. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren