Michelau

Kein verwässerter Wettbewerb

Herbert Steiger und Susanne Gagel belegten beide den ersten Platz bei den Fotofreunden Michelau.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Fischpass am Wehr in Marktzeuln bescherte Herbert Steiner den ersten Platz im Monatswettbewerb der Michelauer Hobbyfotografen. Einige attraktiv ausgelegte Blätter im Vordergrund unterstreichen die herbstliche Stimmung.  Foto: Herbert Steiner
Der Fischpass am Wehr in Marktzeuln bescherte Herbert Steiner den ersten Platz im Monatswettbewerb der Michelauer Hobbyfotografen. Einige attraktiv ausgelegte Blätter im Vordergrund unterstreichen die herbstliche Stimmung. Foto: Herbert Steiner
+1 Bild

Gleich zwei Sieger gab es Ende August beim Wettbewerb um das "Bild des Monats" bei den Michelauer Fotofreunden. Die hatten sich im Vorfeld auf das Pflichtthema "Gewässer" geeinigt. Gefordert waren damit Aufnahmen von Fließgewässern (Bäche, Flüsse) oder stehenden Gewässern (Seen, Meere). Menschen oder Boote durften dabei allenfalls ein schmückendes Beiwerk bilden.

Was dabei zu beachten ist

Stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen sollten dabei den Charakter des jeweiligen Gewässers zum Ausdruck bringen. Als klassisches Stilmittel verwenden dabei Fotografen sehr gerne Langzeitbelichtungen, in denen das Fließen des Wassers an Wasserfällen oder Wehren durch die lange Belichtungszeit "nachgezeichnet" wird.

Umgekehrt bieten sich Sonnenuntergänge am Meer oder an Seen für stimmungsvolle Aufnahmen geradezu an. Die vorgelegten Aufnahmen offenbarten die gesamte Palette des Farbenspiels auf der Wasseroberfläche. Blaugrün schimmerten Bergseen, graumodelliert schlängelte sich der kleine Bach durch den Nadelwald, tiefblau spiegelt sich der Himmel im Wasser eines alten Steinbruchs, in zarte Rottöne verwandelte der Sonnenuntergang die Brandung am Meer.

Die Juroren hatten es nicht leicht, zu einer klaren Entscheidung zu kommen, und das erklärt auch, warum am Ende zwei Aufnahmen auf die hundertstel Wertung genau beide auf dem Spitzenplatz landeten. Wenig überrascht war man vom Erfolg von Herbert Steiner, der den Fischpass in Marktzeuln in wunderschönen Herbstfarben eingefangen hatte. Die Strömung des Wassers und die Herbststimmung kamen durch einige attraktiv positionierte Laubblätter gut zur Geltung

Als erfolgreicher "Newcomer" outete sich parallel dazu Susanne Gagel. Ihre Aufnahme war ein herausstechendes Beispiel dafür, wie wichtig es ist, dass die formalen Bildelemente mit dem Rahmen des Bildes im Einklang stehen. Die Fotografin hatte ein schmales Rechteck als Bildfläche gewählt, das wie kein anderes Format den Eindruck von Ruhe vermittelt. Als Blickpunkt diente das Seezeichen an Land, wobei sich der Umriss der Landzunge im Strömungsbogen auf der Wasserfläche wiederfindet.

Segelboot auf der Ostsee

Auf den weiteren Plätzen machten die "üblichen Verdächtigen" die Rangfolge unter sich aus. Ein Segelboot auf der Ostsee mit einem kontrastierenden Rapsfeld im Vordergrund brachte Birgit Kirster den zweiten Rang ein. Platz drei belegte Klaus Gagel mit einem tiefblauen Stausee im Gebirge. Auf Rang vier überzeugte nochmals Herbert Steiner mit der Wasserkaskade am Chrysopras Wehr in Bad Blankenburg, und mit einem Sonnenuntergang am Mittelmeer konnte sich Birgit Kirster zusätzlich unter den Top Fünf platzieren.

Das nächste Bild des Monats wird bereits am morgigen Freitag, 6. September, um 19.30 Uhr im Kulturhaus in Neuensee gewählt. Das Thema ist frei, interessierte Gäste sind stets willkommen. Nachdem der Fotoclub für den 5. Oktober im Korbmuseum eine Fotoausstellung über die Sportvereine der Großgemeinde plant, sollen am Freitag auch die Bilder gezeigt werden, die von den einzelnen Fotografen im Laufe des Jahres bei den Vereinen angefertigt wurden. Die besten Fotos sollen dann zum Ausstellungsthema "Sport - Michlaa - Küet naa!" gezeigt werden. Für Samstag, 21. September, planen die Fotofreunde eine ganztägige Fotoexkursion in den Wildwest-Freizeitpark Pullmann City. Nähere Einzelheiten findet man dazu auf der Homepage des Vereins.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren