Bad Staffelstein
Boykott

Kein Bock auf Schule: Polizei hilft nach

Ein alleinerziehender Vater hatte ein Problem, mit dem sicherlich schon mehrere Eltern konfrontiert waren. Und weil er sich offensichtlich nicht gegen seinen Sprössling durchsetzen konnte, teilte er d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein alleinerziehender Vater hatte ein Problem, mit dem sicherlich schon mehrere Eltern konfrontiert waren. Und weil er sich offensichtlich nicht gegen seinen Sprössling durchsetzen konnte, teilte er der Schulleitung der Adam-Riese-Schule mit, dass sein 13-jähriger Sohn nicht mehr in die Schule gehen wolle.

Damit war es dann vorbei mit dem Schulboykott: Am Dienstagmorgen wurde der unwillige Schüler von Beamten der Polizeistation Bad Staffelstein und des Landratsamtes Lichtenfels zu Hause aufgesucht und eindringlich über seine Schulpflicht belehrt. Er musste sich anziehen, seine Schulsachen packen und wurde mit einem Streifenwagen zur Schule gebracht. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren