Kronach
Baseball

Kassel Herkules waren für die Royals eine Nummer zu groß

Am Kronacher Schulzentrum fand das Finalturnier des Söllner-Indoorcups 2017/18 statt. Die Baseballer der Kronacher Turnerschaft hatten insgesamt zwölf Teams...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwölf Teams, 48 Spiele. Viel Baseball gab es am Sonntag am Kronacher Schulzentrum. Das Finalturnier des Söllner-Indoorcups lockte wieder Baseballteams aus fünf Bundesländern nach Kronach. Nach vielen spannenden Spielen sicherten sich die Leipzig Wallbreakers den Gesamtsieg.
Zwölf Teams, 48 Spiele. Viel Baseball gab es am Sonntag am Kronacher Schulzentrum. Das Finalturnier des Söllner-Indoorcups lockte wieder Baseballteams aus fünf Bundesländern nach Kronach. Nach vielen spannenden Spielen sicherten sich die Leipzig Wallbreakers den Gesamtsieg.
+1 Bild
Am Kronacher Schulzentrum fand das Finalturnier des Söllner-Indoorcups 2017/18 statt. Die Baseballer der Kronacher Turnerschaft hatten insgesamt zwölf Teams aus fünf Bundesländern zu Gast. Beim Herrenturnier hatten vor dem Finale noch die Teams aus Leipzig, Kassel und Kronach gute Chancen auf den Sieg in der Gesamtwertung.
Die drei Favoriten kämpften sich erfolgreich durch die Vorrunde und erreichten auch das Halbfinale. Hier fiel die Entscheidung gegen die Kronacher Baseballer. Denn diese mussten gegen Kassel eine Niederlage hinnehmen, Leipzig siegte im zweiten Halbfinale gegen Chemnitz. So kämpften im Finale die Teams aus Leipzig und Kassel nicht nur um den Turniersieg, sondern auch um den ersten Platz in der Gesamtwertung des Söllner-Indoorcups.
Hier konnten sich die Leipzig Wallbreakers knapp durchsetzen und holten sich den Sieg. Die Royals belegten nach einer Niederlage gegen Chemnitz den 4. Platz beim Heimturnier. Auf Platz 5 folgten die Bayreuth Braves, vor den Memmelsdorf Barons und den Berlin Dragons.


Fünf Nachwuchsteams am Start

Beim Nachwuchsturnier waren fünf Teams am Start. Hier qualifizierten sich nach vielen knappen Spielen die Teams der Kronach Royals und der SG Hof/Chemnitz für das Finale. Hier siegte die SG gegen das Heimteam und holte sich den Turniersieg. Den dritten Platz belegten die Memmelsdorf Barons vor den Hof Frankensteiners und den Dresden Dukes.
Bei der anschließenden Siegerehrung ehrte der Geschäftsführer der Söllner-Group nicht nur den Gesamtsieger 2017/18 aus Leipzig, sondern überreichte an alle teilnehmenden Teams Pokale und Sachpreise.
Alle Teams lobten die gute Organisation des Turniers und freuen sich auf eine Neuauflage des Söllner-Indoorcups im Winter 2018/19. Für die Baseballteams bedeutet der Abschluss der Indoorcup-Serie das Ende in der Halle. Ab Mitte April startet die Freiluftsaison. Die Kronach Royals werden 2018 mit drei Teams in die Saison gehen.
Mit dem Herren-, Jugend- und Schülerteam bieten die Kronacher Baseballer ihre Sportart für alle Altersklassen an. Neue Mitspieler sind bei allen Teams immer willkommen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren