Adelsdorf

Karsten Fischkal feiert ein besonderes Jubiläum als Standesbeamter

"Ich warte nun heute zum 250. Mal auf das wichtige übereinstimmende Ja-Wort", freute sich Adelsdorfs Bürgermeister vor einer Trauung im Adelsdorfer Schloss....
Artikel drucken Artikel einbetten
Jessica und Tom Haindl (mit Sohn Luca) waren das 250. Brautpaar, das Karsten Fischkal traute. Foto: Johanna Blum
Jessica und Tom Haindl (mit Sohn Luca) waren das 250. Brautpaar, das Karsten Fischkal traute. Foto: Johanna Blum
"Ich warte nun heute zum 250. Mal auf das wichtige übereinstimmende Ja-Wort", freute sich Adelsdorfs Bürgermeister vor einer Trauung im Adelsdorfer Schloss. Eine Trauung ist immer etwas Besonderes, findet Karsten Fischkal (FW), aber er erinnert sich auch gerne an so manche besondere Highlights: "Es kam schon mal vor, dass die Braut im FCN-Trikot und der Bräutigam im Bayerntrikot ankam, auch Rocker, Biker, Feen, aber auch fesche Dirndl mit ihren Lederhosenmännern hab ich getraut. Ich nahm Gotik-, Mittelalter-, Westerntrauungen vor und mehr", meint er rückblickend.
Eine Trauung vergisst er nicht so schnell: "Keiner der ganzen Hochzeitsgesellschaft war kleiner als zwei Meter, und ich mit meinen 1,74 Metern musste mich ganz schön strecken." Auch an sehr emotionale Trauungen denkt er gern zurück, wenn sogar hartgesottene Männer Tränen in den Augen haben. Für Fischkal steht und stand das Brautpaar immer im Mittelpunkt, und während früher die standesamtliche Hochzeit immer mehr ein Verwaltungsakt war, werden heute diese Trauungen immer festlicher und glamouröser. Ganz wichtig ist und bleibt aber immer der Trauspruch "Sie sind nunmehr kraft des Gesetzes rechtmäßig verheiratete Eheleute." Der Kuss ist dann der schönste Moment für alle und nicht nur bei den Eltern des Brautpaares fließen oft Tränen.
Bei Fischkals 250. Trauung gaben sich Jessica und Tom Haindl das Jawort, Lisa Marie Holzmann umrahmte mit ihrer tollen Stimme den Festakt und im schönen Schlosshof gab es anschließend einen Sektempfang. "Uns gefällt hier das wunderschöne, stimmungsvolle Ambiente im Adelsdorfer Schloss, und es macht unsere Hochzeit noch mehr zu einem unvergesslichen Erlebnis", so das glückliche Brautpaar.
"Das war meine 250. Trauung - nun wird die 500. Trauung angepeilt", erklärte der Bürgermeister mit einem Augenzwinkern.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren