Gremsdorf
Fischen

Karpfen mit 7000 Gramm brachte den Pokal

Beim Pokalfischen der Gremsdorfer Angler wurden dieses Jahr neun prächtige Karpfen von fünf Petrijüngern erbeutet. Fische sind gesund Diese Hegemaßnahme zeigte auf, dass der Fischbestand in dem Verein...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sieger stellten sich zu einem Erinnerungsfoto Foto: pr
Die Sieger stellten sich zu einem Erinnerungsfoto Foto: pr

Beim Pokalfischen der Gremsdorfer Angler wurden dieses Jahr neun prächtige Karpfen von fünf Petrijüngern erbeutet.

Fische sind gesund

Diese Hegemaßnahme zeigte auf, dass der Fischbestand in dem Vereinsgewässer in einem hervorragenden und gesunden Zustand ist. Die großen Karpfen wurden um zum Abwiegen und begutachten am Gerätehaus vorbeigebracht.

Leichtes Regenwetter

Bei leichtem aber stetigem Regenwetter hatte dieses Jahr die Fischerjugend kein Fangglück. Bei den Erwachsenen sicherte sich Vorsitzender Robert Ruhmann mit zwei Karpfen mit 5700 und 3400 Gramm den dritten Platz. Den zweiten Platz belegte Markus Franke, er brachte drei Karpfen mit je 6800, 6300, 5700 Gramm. zur Waage.

Den Pokal in der Erwachsenenklasse sicherte sich Gerhard Schwandner, mit einem Karpfen mit 7000 Gramm, auch den Zwilling mit ebenfalls genau 7000 Gramm wurde von ihm aus der Aisch gezogen. Bei der Preisvergabe zählt nur der schwerste Fisch. Die Erstplatzierten erhielten auch noch kleine Sachpreise.

Bei englischem Wetter konnte erster Vorsitzender Ruhmann viele seiner Angler zu diesem Vereinshöhepunkt begrüßen und allen Anglern ein Petri-Heil wünschen.

Er gab auch den nächsten Termin bekannt, so werden am 27. Oktober - zum letzten Mal in diesem Jahr - wieder Forellen geräuchert.

Die Fischer in Gremsdorf bieten am Samstagnachmittag, 27. Oktober, frisch geräucherte Forellen an, die man in der Gerätehalle an der Aisch in Gremsdorf abholen kann.

Bestellung vorab aufgeben

Interessenten möchten ihre Bestellung vorab telefonisch aufgeben bei Wolfgang Junggunst (Telefon 09193/2959), Robert Ruhmann Robert (Telefon 0162/4252594).

Die erste Räucherung ist gegen 16.30 Uhr fertig, die zweite Räucherung gegen 17.30 Uhr. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren