Bad Brückenau
verkehr

Kanalbau startet im Sommer

Bad Brückenau  — Nach einer mehrjährigen Planungsphase steht jetzt die Erneuerung des Kanals in der Düsseldorfer Straße unmittelbar bevor. Wie aus einer Pressemitteilung der Stadtwerke Bad Brückenau h...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bad Brückenau  — Nach einer mehrjährigen Planungsphase steht jetzt die Erneuerung des Kanals in der Düsseldorfer Straße unmittelbar bevor. Wie aus einer Pressemitteilung der Stadtwerke Bad Brückenau hervorgeht, wird der Baubeginn nur noch durch die aktuellen Lieferschwierigkeiten der Kanalrohrproduzenten verzögert. "Die aktuellen Lieferzusagen schwanken noch zwischen Mitte Juni und Ende Juli 2019", so Geschäftsführer Michael Garhamer. Dementsprechend verzögere sich auch der voraussichtliche Baubeginn der beauftragten Firma Müller Bau aus Bad Bocklet.

Wie der zuständige Abwassermeister Horst Steinhoff von den Stadtwerken Bad Brückenau Abwasserbeseitigung mitteilt, wird die Baumaßnahme in zwei Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt von der Einmündung Hammelburger Straße über die Düsseldorfer Straße bis auf Höhe der Neuapostolischen Kirche wird bis zum Jahresende 2019 fertiggestellt sein. Der aufwendigste Teil dieser Maßnahme ist dabei die Unterquerung des Röthbaches mit einem sogenannten Dükerbauwerk.

Der zweite Bauabschnitt erfolgt im Jahr 2020 und führt entlang der Düsseldorfer Straße über die Josef Dörflinger Straße bis hin zur Einmündung in die Buchwaldstraße. Diese Baumaßnahme wird sich voraussichtlich bis zum Jahresende 2020 hin ziehen. Werkleiter Garhamer bittet die Anwohner um Verständnis, dass die Düsseldorfer Straße während der Baumaßnahme für eine durchgängige Befahrung gesperrt werden muss. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren