Bamberg

Kammerorchester lädt zum Neujahrskonzert

Bamberg — Wie ließe sich das neue Jahr besser begrüßen als mit einem abwechslungsreichen, schwungvollen, musikalischen Auftakt und beliebten Melodien aus Oper und Operette? Es ist ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Victoria Kunze moderiert das Neujahrskonzert. Foto: PR
Victoria Kunze moderiert das Neujahrskonzert. Foto: PR
Bamberg — Wie ließe sich das neue Jahr besser begrüßen als mit einem abwechslungsreichen, schwungvollen, musikalischen Auftakt und beliebten Melodien aus Oper und Operette? Es ist bereits Tradition, das große und festliche Neujahrskonzert mit dem Bamberger Kammerorchester, das alljährlich am 1. Januar um 17 Uhr die Besucher in der Bamberger Konzerthalle glanzvoll in das neue Jahr geleitet.

Charmante Moderation

Durch den Abend führen am Donnerstag charmant die Solisten Victoria Kunze (Sopran) und Cornelius Lewenberg (Bariton), die bereits beim letzten Neujahrskonzert das Publikum mit ihren stimmlichen und schauspielerischen Fähigkeiten begeisterten. Unter bewährter Leitung von Gerhard Olesch erklingen unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Gaetano Donizetti, Giuseppe Verdi, Edward Elgar und Johann Strauss.
Solistin des Abends ist Tinh Thuy Tran Xuan-Lutz, Violoncello.
Ein besonderes Highlight verspricht die Uraufführung einer extra für dieses Neujahrskonzert geschriebenen spritzigen Komposition der jungen, inzwischen mehrfach preisgekrönten fränkischen Komponistin Kathrin Denner.

Vorverkauf

Eintrittskarten für das Neujahrskonzert des Bamberger Kammerorchesters sind in allen FT-Geschäftsstellen und den FT-Servicepoints erhältlich sowie außerdem online auf dem Ticketservice von www.infranken.de. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren