Erlangen
ermittlungen

Kajakfahrer findet Leiche

Bereits am Freitag um 16.23 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen. An einer von außen schlecht einsehbaren Stelle des Flusses trieb in Ufernähe ein lebloser Körper bei Treibgut. Die Feuerwehr war mit einem ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits am Freitag um 16.23 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen. An einer von außen schlecht einsehbaren Stelle des Flusses trieb in Ufernähe ein lebloser Körper bei Treibgut. Die Feuerwehr war mit einem Schlauchboot und Tauchern im Einsatz. Die Feuerwehrleute fuhren mit dem Boot zu der Person und holten sie aus dem Wasser. Um 18 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Der Rettungsdienst stellte den Tod des Mannes fest, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr geht davon aus, dass die Leiche schon länger im Wasser gewesen sein muss. Noch ist unklar, wer der Verstorbene ist und wie er starb. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Vermisstenfälle werden geprüft. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren