Kronach
Senioren-Bildungstag

KAB beleuchtet die Situation der Seelsorge

Das KAB-Bildungswerk lädt zum Bildungstag für Senioren "Im Wandel der Zeit - Wie ist Seelsorge heute noch zu gewährleisten?" ein. Er findet statt am 6. Juni von 14 Uhr bis circa 16.45 Uhr im Pfarrsaal...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das KAB-Bildungswerk lädt zum Bildungstag für Senioren "Im Wandel der Zeit - Wie ist Seelsorge heute noch zu gewährleisten?" ein. Er findet statt am 6. Juni von 14 Uhr bis circa 16.45 Uhr im Pfarrsaal St. Kunigund, Bamberg (Seehofstr. 41).

Bistumsprozess, Neustrukturierung der Seelsorgebereiche, Pastoralplan - diese Stichworte begleiten die Katholiken schon länger als zwei Jahre und werden es noch einige Jahre tun. Was steckt hinter dem Phänomen, dass in den deutschen Diözesen und auch in der Evangelischen Kirche Deutschlands die Rahmenbedingungen für die Seelsorge neu gesetzt werden müssen?

Alles nur noch rückwärts?

Steht dahinter nur die Tatsache, dass weniger hauptamtliches Personal zur Verfügung steht? Und geht es den Vereinen, Gewerkschaften, Parteien oder der KAB nicht auch so, dass ihnen die Mitglieder schwinden? Geht tatsächlich alles nur rückwärts?

"Am Beispiel der Veränderungen im Erzbistum Bamberg, in der KAB und überhaupt in der Gesellschaft können wir erkennen, welche Bedeutung das für unser Leben hat und wie wir damit umgehen können und wollen", heißt es in einer Pressemitteilung der KAB.

Referent bei diesem Bildungstag für Senioren ist Diözesanpräses, Dekan Albert Müller. Zielgruppe sind KAB-Mitglieder sowie weitere Interessierte. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für den Nachmittagskaffee mit Kuchen werden fünf Euro berechnet.

An dem Nachmittag gibt es auch Informationen über die Seniorenwallfahrt am 27. August zur Benediktinerabtei Scheyern. Bei schönem Wetter soll der Nachmittag mit einem Kellerbesuch ausklingen. Hier bietet sich auch die Möglichkeit zum Austausch der Verantwortlichen untereinander.

Bis 27. Mai anmelden

Anmeldeschluss ist der 27. Mai 2019 per Post, E-Mail oder Fax an das KAB Bildungswerk Bamberg, Ludwigstraße 25, 96052 Bamberg, Tel. 0951/91691-0, Fax: 0951/91691-49, E-Mail: kab-veranstaltungen@kab-bamberg.de. Bei der Anmeldung bitte die Seminar-Nr. 2019-690 angeben. hs

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren