Laden...
Kulmbach

Jutta Punken punktet

Drei plakativ eingefärbte Rauchsäulen bringen Sieg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das "Bild des Monats" Mai Foto: Jutta Punken
Das "Bild des Monats" Mai Foto: Jutta Punken

Im nicht Greifbaren kann mitunter Ästhetik verborgen sein. Was zunächst paradox klingt, wird plausibel, wenn man die Aufnahme betrachtet, die den Wettbewerb "Bild des Monats" beim Foto-Amateur-Club Mainleus/Kulmbach gewonnen hat. Im Mai punktete Jutta Punken mit der Aufnahme dreier Rauchsäulen, die sie plakativ einfärbte. Die Jury war begeistert. Den "Blick nach oben" richtete Mike Schwalbach im Afrika-Haus Hamburg, wo er das Treppenhaus fotografierte. Das brachte ihm Platz zwei.

Punktgleich auf den gleichen Rang landete Nick Sablowski mit "Felix", dem Portrait eines Leguans. Tierisch weiter ging es in der Rangfolge mit den Zügelpinguinen, die die Hofer Autorin Sigrid Wolf-Feix abgelichtet hatte. Das Gotik-Festival in Leipzig hatte Nick Sablowski besucht; er landete mit seiner "Zauberfee" abermals unter den besten Fünf - zusammen mit Jutta Punkens Werk "Brandung."

Der nächste Wettbewerb zum "Bild des Monats" findet am 4. Juni um 19.30 Uhr im "Fränkischen Hof" in Mainleus statt. Gäste sind willkommen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren