Laden...
Weißenbrunn
weißenbrunn.inFranken.de 

Juroren vergaben zehnmal die Höchstnote

Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Weißenbrunn war zum Jahresende im Saal des Gasthauses "Frankenwald" ein voller Erfolg. Vorsitzender Klaus Ruppert und sein Stellvertreter sowie Zuchtwart für G...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Macht sind die Jungzüchter. Für ihre Erfolge erhielten sie viel Lob (v. li.): Vorsitzender Klaus Ruppert, Niklas Schwarz, Marc Bauer, Maximilian Oßmann, Benedikt Oßmann, Jugendleiter Rainer Bauer.  Foto: Wolf
Eine Macht sind die Jungzüchter. Für ihre Erfolge erhielten sie viel Lob (v. li.): Vorsitzender Klaus Ruppert, Niklas Schwarz, Marc Bauer, Maximilian Oßmann, Benedikt Oßmann, Jugendleiter Rainer Bauer. Foto: Wolf

Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Weißenbrunn war zum Jahresende im Saal des Gasthauses "Frankenwald" ein voller Erfolg.

Vorsitzender Klaus Ruppert und sein Stellvertreter sowie Zuchtwart für Geflügel Marco Oßmann sprachen schon bei der Eröffnung von einem hohen Niveau, das landesweit kaum zu toppen ist. Voller Stolz war auch Jugendleiter Rainer Bauer über die hohen Bewertungen für die Jungzüchter.

Die Messlatte lag hoch

Bei der Präsentation der 167 Rassetiere - Tauben und Zwerghühner - mussten die drei Preisrichter bei der Bewertung die Messlatte schon hoch legen. Insgesamt gab es zehn Mal die Höchstnote "vorzüglich". 22 Tiere wurden mit "hervorragend" benotet.

Eröffnet wurde das Züchter-Event vom Zweiten Bürgermeister Michael Bohl. Dieser gratulierte dem mittlerweile 95-jährigen Verein zu den großen Erfolgen mit der Ausstrahlung auf nationaler Ebene. Gedankt wurden vom Vorsitzenden Klaus Ruppert allen Mitwirkenden und Sponsoren, den Eheleuten Steffi und Marco Oßmann für den übersichtlichen Katalog und ganz besonders der engagierten Jugendgruppe für die glänzende Mitarbeit. Die Vereinsmeister wurden beim Züchterabend geehrt. Eine Veröffentlichung der Preisträger folgt. dw

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren